Files2Go-OfficeOnlineMit Files2Go-Server bieten wir jetzt eine Möglichkeit Office Online (früher Office Web Apps Server) als inHouse Server aufzusetzen und Office Dokumente einfach im Web-Browser anzusehen und zu editieren. Damit kann der Office Online Server, der in seiner Funktion vergleichbar zu Google Docs ist, als Web-basierter Office Editor im Unternehmen eingesetzt werden und greift integriert mit dem Files2Go-Server direkt auf Dateien und Verzeichnisse im internen Netzwerk zu. Diese Web-Integration kann auch extern über den Files2Go WebClient, über SSL und verbunden mit einer sicheren Authentifizierung, direkt genützt werden.

Weitere Unterlagen erhalten Sie über unseren Vertrieb, bzw. einfach unter “Infos und Test-Software” anfordern (Office Online Server Schnittstelle auswählen).

Die Office Online Server Funktion ist nur für Unternehmen verfügbar die die zugehörigen Lizenzrechte für diesen Server haben – Details zur Microsoft Lizensierung finden sich in diesem Office-Blog.

Files2Go unterstützt in der aktuellen Version bereits das Previewing, die Editierfunktionen werden im nächsten Software Update (Version 5.5) unterstützt. Interessenten können sich ab sofort für eine Teststellung registrieren.

Infos zum Office Online Server erhalten Sie hier:
https://blogs.office.com/2016/11/18/office-online-server-november-release/
https://technet.microsoft.com/de-de/library/jj219456(v=office.16).aspx/